Schulverein Alte Stadtschule Winsen e.V.
                                                            Miteinander füreinander...

Über uns 

 

Der Verein

Der Schulverein wurde im Januar 1995 von engagierten Eltern und Lehrern der Alten Stadtschule ins Leben gerufen um die Kinder in ihrer Freizeit sinnvoll zu fördern.

Der Verein arbeitet gemeinnützig mit einem minimalen Verwaltungsaufwand und ohne Gewinn.

Wir bieten über das Jahr verteilt verschiedene Aktivitäten an. Diese können Sie unter dem Punkt Veranstaltungen einsehen und sich verbindlich per E-Mail anmelden. Des weiteren unterstützt der Schulverein Projekte der Schule wie z.B. das Zirkusprojekt oder das englische "The white horse theatre" der 3. und 4. Klassen. Aber auch für Überraschungen sind wir zu haben. So besucht in jedem Jahr der Nikolaus unsere Schule und lässt den Kindern neben einem kleinem Gruß auch Obst oder gar ein Stück Schokolade da.


Der Vorstand

Der Vorstand setzt sich zusammen aus dem 1. und 2. Vorsitzenden, 1. und 2. Schriftführer, Kassenwart und 3 Beisitzern. Er trifft sich 4 bis maximal 5 mal im Schuljahr zu einer Sitzung in der die Belange des Vereines besprochen und Aktivitäten/Angebote geplant werden.

   Bild  links Herr Odau (Lehrer 3. Klasse, Erich Bauer (nicht mehr im Amt)
              rechts: Claudia Hofbuhr (Beisitzende)


Beisitzer

Aktuell haben wir drei Beisitzer die sich mit dem Posten bereit erklären den Verein nach eigenen Möglichkeiten zu unterstützen. Sie können sich nach eigenem Ermessen engagieren und Ideen einbringen, sind voll stimmberechtigt bei Wahlen und Abstimmungen jeglicher Art. Dabei ist es uns wichtig eine Lehrkraft in unseren Reihen zu wissen um die Kommunikation und den Informationsfluss zwischen Schule und Verein so optimal wie möglich zu halten.

 

Kassenprüfer

Wir haben 2 Kassenprüfer, die sich einmal im Jahr, meist kurz nach den Sommerferien, mit dem Kassenwart treffen um den Kassenbestand zu überprüfen. Das Amt wird im Wechsel jährlich gewählt.

 

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft kostet 20€ im Jahr für die gesamte Familie. Sollte ein Geschwisterkind unsere Schule noch nicht oder nicht mehr besuchen, besteht dennoch die Möglichkeit, dass Dieses an den Angeboten teilnehmen kann.